Gastro Kühlgeräte richtig reinigen

Kühlgeräte reinigen

Reinigen Sie Ihre Kühlgeräte richtig?

Für jeden Gastronom ist die Hygiene seiner Kühlgeräte ein enorm wichtiges Thema. Für eine HACCP-konforme Küche müssen nicht nur Arbeitsoberflächen und Küchengeräte regelmäßig gereinigt werden. Worauf Sie dabei achten müssen, erkläre ich Ihnen hier.
 

Wie oft müssen Kühlgeräte gereinigt werden?

Kühlschränke und Kühltische:

Mindestens einmal im Monat müssen Kühlschränke gereinigt und desinfiziert werden. Lagern Sie offene Lebensmittel wie Gemüse oder rohes Fleisch im Kühlschrank, bietet sich eine wöchentliche Reinigung zusätzlich zur monatlichen Desinfektion an. Ausgelaufene Flüssigkeiten und andere akute Verschmutzungen sollten Sie selbstverständlich sofort beseitigen.
 

Gefriertruhen und -schränke:

Bei Gefriergeräten reicht meist eine halbjährige Reinigung aus. Diese muss dann jedoch sehr gründlich ausfallen. Dazu sollten Truhe oder der Gefrierschrank komplett abgetaut, gereinigt und anschließend desinfiziert werden. Ich empfehle, diese Reinigung am besten im Voraus zu planen, um alle Inhalte der Gefriertruhe für die Abtauzeit anderweitig unterbringen zu können.
 

Kühlvitrinen:

Die Anrichte und die Glasfront einer Kühlvitrine müssen täglich gereinigt werden. Für den Innenraum bietet sich wie auch beim Kühlschrank eine wöchentliche Reinigung mit anschließender Desinfektion an.
 

Womit sollen Kühlgeräte gereinigt werden?

Bezüglich der Wahl des Reinigungsmittels gelten Richtlinien gemäß des HACCP-Konzepts. Dabei kommt es zum einen auf die Oberflächenverträglichkeit und zum anderen auf die Art der Verschmutzung an. So ist es durchaus möglich, dass Sie für die Kunststoffgitter in Ihrem Kühlschrank ein anderes Reinigungsmittel verwenden sollten als für die Glasscheiben. Für welche Oberflächen Reinigungsmittel geeignet ist und welche Verschmutzungen es entfernt, ist in der Regel in der Beschreibung des jeweiligen Reinigungsmittels angegeben. Häufig sind Reinigungsmittel zudem direkt auf mehreren Oberflächen anwendbar.
 

Muss die Reinigung dokumentiert werden?

Zum HACCP-konformen Arbeiten zählt natürlich auch die Dokumentation der jeweiligen Reinigungen. Nur so kann bei einer Betriebsprüfung nachvollzogen werden, in welchen Abständen Sie Ihre Kühlgeräte reinigen.
Dokumentiert werden muss:

  • welches Gerät gereinigt wurde,
  • an welchem Tag dies geschehen ist,
  • welches Reinigungsmittel verwendet wurde
  • wer die Reinigung durchgeführt und
  • wer sie anschließend kontrolliert hat.

Für ein effektives Hygienemanagement empfehle ich Hygieneschulungen individuell für Ihren Betrieb zu besuchen, damit ein grundlegendes Verständnis über die Standards in der Gastronomie- und Lebensmittelbranche etabliert werden.
Ich stehe Ihnen gern beratend zur Seite. Rufen Sie mich an: +49 163 7205951